Lade Veranstaltungen

Die Technik der Radierung, Kupferstich, Ätzradierung, Aquatinta

Künstlerkurs mit Karl-Heinz Jeiter

16.11.17–10.12.17

Die vielfältigen Möglichkeiten des uralten künstlerischen Tiefdruckverfahrens der Radierung werden in der Werkstatt des Ludwig Forum vorgestellt. Nach einer kurzen Einführung in die verschiedenen Druckarten wird ausführlich auf die speziellen Verfahren der Radierung eingegangen. Beispiele aus der Kunstgeschichte, Radierungen alter Meister und zeitgenössischer KünstlerInnen werden betrachtet und besprochen. Die mechanischen Verfahren der Radierung wie die Kaltnadelradierung sowie die Chemischen Verfahren der Ätzradierung und der
Aquatinta-Ätzradierung werden in praktischer Vorführung erläutert. Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, Radierungen auf Zink- oder Kupferplatten anzufertigen und zu drucken. Auch experimentelle „Tiefdrucktechniken“ und Kombinationen, zum Beispiel das Drucken mit Druckstöcken aus verschiefdenen Materialien oder das Prägedrucken können im Kurs erprobt und weiterentwickelt werden.

Termine: Do 16., 23.11., So 26.11., Do 30.11., So 3.12., Do 07.12., So 10.12.,
Do 14.12. 2017. Do von 18-21 Uhr, So von 11.30-16.30 Uhr

Der Kurs ist für AnfängerInnen, wie Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.
Kursgebühr: 120 € / 80 € ermäßigt
Das spezielle Tiefdruckpapier sowie die Druckplatten müssen je nach Verbrauch gesondert bezahlt werden.

Karl-Heinz Jeiter (*1953 in Aachen) 1968-70 Buchdruckerlehre; 1977-82 Studium FH Aachen, Fachbereich Design; 1988 Förderpreis der Stadt Aachen für bildende Kunst, 1988/ 90 Lehrauftrag FH Aachen; seit 1980 zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.

Info

Jülicher Straße 97–109
52070 Aachen
Tel. +49 241 1807-104
Fax +49 241 1807-101

info@ludwigforum.de

Öffnungszeiten

Di–So 10–17 Uhr
Do 10–20 Uhr
Montags geschlossen

Bibliothek: Di–Fr 13–17 Uhr

Geschlossen: 24.12., 25.12., 31.12., Fettdonnerstag, Karnevals-
sonntag und Rosenmontag

Preise

Eintrittspreise (Kunst x Kuba/ 08.09.17–18.02.18)
Erwachsene 10 €
Ermäßigt 6 €
Gruppen ab 8 Pers. 6 €/Pers.
„Six for Six“-Karte 14 € (ermäß. 10 €)
„Auf ins Museum“-Karte 12 €
Alle unter 21 Jahren: Eintritt frei!

Ab sofort:
Zentis-Tag: Jeden Donnerstag freier Eintritt!