Lade Veranstaltungen

Film: B-Movie. Lust & Sound in West-Berlin 1979-1989

Rahmenprogramm Die Erfindung der Neuen Wilden. Malerei und Subkultur um 1980.

13.12.18,18:00

B-Movie ist eine Dokumentation über Musik, Kunst und Chaos im West-Berlin der 1980er-Jahre: Vor dem Fall der Mauer zieht die Stadt Künstler und Kommunarden, Hausbesetzer und Hedonisten aller Art an. Der Film ist eine atemlose Collage aus Fotos, Interviews und dokumentarischen Filmmaterial, das größtenteils hier zum ersten Mal zu sehen ist. Er erzählt die Geschichte eines fiebrigen und kreativen Jahrzehnts, das mit Punk und der Malerei der Neuen Wilden beginnt und mit der Love Parade endet.

Film von Jörg A. Hoppe, Klaus Maeck, Heiko Lange, 2014, 96 Minuten, FSK 16.

Mit Mark Reeder und Martin Kippenberger, Annette Humpe, Blixa Bargeld, Nena, Nick Cave, Joy Division, Zazie de Paris, Geile Tiere, Die Toten Hosen, Der „wahre“ Heino, Einstürzende Neubauten, Die Ärzte, Malaria!, Ideal und vielen anderen.

Info

Jülicher Straße 97–109
52070 Aachen
Tel. +49 241 1807-104
Fax +49 241 1807-101

info@ludwigforum.de

Öffnungszeiten

Di–So 10–17 Uhr
Do 10–20 Uhr
Montags geschlossen

Sonderausstellung
8,00 € / erm. 5,00 €

Bibliothek:
Di–Fr 13–17 Uhr

Geschlossen: 24.12., 25.12., 31.12., 01.01., Fettdonnerstag, Karnevals-
sonntag und Rosenmontag

Preise

6,00 € / ermäßigt 3,00 €
„Six for Six“-Karte 14 € (ermäß. 10 €)
„Auf ins Museum“-Karte 12 €
Alle unter 21 Jahren: Eintritt frei!

Zentis-Tag: Jeden Donnerstag freier Eintritt!