Lade Veranstaltungen
Peter Lacroix, handschriftliche Notiz, ca. 1987, Bleistift auf bedrucktem Papier, 10,5 x 14,8 cm, Nachlass des Künstlers, © VG Bild-Kunst, Bonn 2014

Plattform Aachen – Peter Lacroix

01.02.15–17.05.15

Parallel zur Ausstellung Pur gibt die Plattform Aachen mit seltenen Originaldokumenten Einblicke in die Arbeitsweise des Aachener Künstlers Peter Lacroix (1924-2010).

Viele der handschriftlichen Aufzeichnungen aus dem Nachlass sind hier erstmals öffentlich zu sehen. Auf unscheinbaren Zetteln notierte Lacroix Merksätze wie: Ich halte die Malerei in der alten Art nicht mehr geeignet, die Empfindungen unserer Gegenwart zu äußern oder Ich habe immer gekämpft gegen die Gewohnheiten. Es sind Selbstvergewisserungen einer künstlerischen und politischen Haltung, die Lacroix am liebsten durch seine Werke artikulierte anstatt durch große Reden.

Anhand von Zeitungsartikeln, Briefen und Fotos aus dem Archiv der Plattform Aachen kann zudem die Geschichte einiger Projekte nachgezeichnet werden, die Lacroix für den öffentlichen Stadtraum geplant hatte. Oft scheiterte die Realisierung auf dem langen Weg über die Schreibtische und Sitzungssäle der Entscheidungs-träger. Doch die Entwürfe zeugen von einem künstlerischen Konzept, das nicht weniger im Sinn hatte, als die Kunst in das alltägliche Leben hinein zu verlängern.

Mit dieser Präsentation eröffnet der von Lars Breuer gestaltete neue Ausstellungsraum im ersten Obergeschoss, der von jetzt an regelmäßig mit Ausstellungen und Veranstaltungen der Plattform Aachen bespielt wird.

Kurator: Benjamin Dodenhoff

Plattform Aachen – Peter Lacroix, Ausstellungsansichten

Plattform09

 

Plattform13
Fotos: Ludwig Forum Aachen

Info

Jülicher Straße 97–109
52070 Aachen
Tel. +49 241 1807-104
Fax +49 241 1807-101
info@ludwigforum.de

 

Öffnungszeiten Museum
Di–So 10–17 Uhr
Do 10–20 Uhr (außer an Feiertagen)

Öffnungszeiten Bibliothek
Di–Fr 13–17 Uhr

Fragen zu Führungen / Workshops?
Tel. +49 241 1807-115
museumsdienst@mail.aachen.de

Preise

Regulär 6 €
Ermäßigt 3 €

OnlineTicketkauf

OnlineTicketkauf

ZENTIS-Tag: Jeden Donnerstag freier Eintritt für alle! (außer an Feiertagen)

Alle unter 22 Jahren: Eintritt frei!

„Six for Six“-Karte: ab 10 €
„Auf ins Museum“-Kombiticket: 25 €