Lade Veranstaltungen

Vortrag: Euch die Macht, uns die Nacht?

Der Vortrag entfällt!

17.05.18,18:00

Ein Vortrag von Univ.-Prof. Dr. phil. Paul Thomes (RWTH Aachen)

Der Vortrag interpretiert das Jahr 1968 im Spannungsfeld von Erfahrungen, Erwartungen und Resultaten. Seinerzeit offenbarte das sogenannte Wirtschaftswunder nach zwei Jahrzehnten Wachstum erste Schwächen und störte damit den Traum der durch Diktatur- und Kriegserfahrung geprägten Nachkriegsgesellschaft von immerwährender Prosperität. Parallel dazu machte sich Unmut über die überkommene gesellschaftliche Starre breit, die nach Reformen schrie in einer sich dynamisch technisierenden Welt.

Univ.-Prof. Dr. phil. Paul Thomes ist Leiter des Lehr- und Forschungsgebietes Wirtschafts-, Sozial- und Technologiegeschichte an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der RWTH Aachen.

Info

Jülicher Straße 97–109
52070 Aachen
Tel. +49 241 1807-104
Fax +49 241 1807-101

info@ludwigforum.de

Öffnungszeiten

Di–So 10–17 Uhr
Do 10–20 Uhr
Montags geschlossen

Bibliothek: Vom 16.07. – 03.08.2018 geschlossen

Geschlossen: 24.12., 25.12., 31.12., 01.01., Fettdonnerstag, Karnevals-
sonntag und Rosenmontag

Preise

Sonderausstellung 10 € / ermäßigt 6 €
Kombikarte LUFO + IZM Sonderausstellung 12 € / ermäßigt 8 €
Gruppen ab 8 Pers. 6 €/ Pers.
„Six for Six“-Karte 14 € (ermäß. 10 €)
„Auf ins Museum“-Karte 12 €
Alle unter 21 Jahren: Eintritt frei!

Zentis-Tag: Jeden Donnerstag freier Eintritt!