Lade Veranstaltungen
Sybille Anderl. Foto: Ralph Anderl.

Wirklichkeit und Welterzeugung

Vortrag von Dr. Sibylle Anderl. Freier Eintritt!
Facebook-Event

31.10.19, 18:00

Nachdem akademische Spezialisierung Künste und Wissen schaften immer stärker voneinander entfernt hat, kann man heute eine Renaissance des wechselseitigen Interesses beobachten. Die Früchte dieses Interesses präsentieren sich indes höchst unterschiedlich: Von der Nutzung künstlerischer Darstellung für wissenschaftliche Ergebnisvermittlung bis hin zu der Hoffnung, die künstlerische Perspektive könne für die wissenschaftliche Forschung einen echten Mehrwert liefern. Wie also können und sollen Kunst und Wissenschaft sich zueinander verhalten?

Dr. Sibylle Anderl studierte Physik und Philosophie in Berlin und promovierte an der Universität Bonn im Fach Astrophysik. Sie ist Redakteurin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung im Feuilleton, Ressort „Natur und Wissenschaft“.

Im Rahmen von AIS³ [aiskju:b] Ein Klanglaboratorium von Tim Otto Roth.

Info

Jülicher Straße 97–109
52070 Aachen
Tel. +49 241 1807-104
Fax +49 241 1807-101
info@ludwigforum.de

 

Öffnungszeiten Museum:
Di–So 10–17 Uhr
Do 10–20 Uhr
ZENTIS-Tag, Eintritt frei für alle!

Öffnungszeiten Bibliothek:
Di–Fr 13–17 Uhr

Eintritt: 6 € / 3 € (ermäßigt)

Fragen zu Führungen / Workshops?
Tel. +49 241 1807-115
museumsdienst@mail.aachen.de

Preise

Eintritt: 6,00 € / 3,00 € (ermäßigt)

Alle unter 21 Jahren: Eintritt frei!
ZENTIS-Tag: Jeden Donnerstag freier Eintritt für alle!

„Six for Six“-Karte: 14 € / 10 € (erm.)
„Auf ins Museum“-Kombiticket: 25 €