Dan Perjovschi, single use, 2020-2021, Zeichnung auf Papier, Maße variabel, aus: Virus Diary Series, © Dan Perjovschi

Dan Perjovschi

Dan Perjovschi (*1961 Sibiu, Rumänien) ist unter den rumänischen Künstler*innen einer der wichtigsten Vertreter*innen, die sich entschieden in globale gesellschaftspolitische und kulturelle Zu- und Missstände einmischen. Bekannt durch seine markante Bildsprache aus Piktogrammen und Wortspielen, avancierte er seit der zweiten Hälfte der 1990er-Jahre zum international renommierten Künstler, dessen Werke auf der Biennale von Venedig, in der Tate Modern, London, im Museum of Modern Art, New York und im Pariser Centre Pompidou gezeigt wurden.

Die Ausstellung Drawing the World im Ludwig Forum Aachen zeigt repräsentativ seine nunmehr 35 Jahre währende Schaffenszeit. Darunter seltene, sehr frühe Arbeiten, wie Urzeala von 1986/1988 sowie kleine Fotosequenzen seiner performativen Aktionen in Oradea, wo er zwischen 1985 und 1990 lebte.

Weiterhin zeigt die Ausstellung Ausgaben der Wochenzeitung Revista 22 mit Perjovschis tagesaktuellen Zeichnungen aus dem Zentrum für Künstlerpublikationen im Weserburg Museum sowie die Schlüsselwerke, Antropothek (1992), Chalk Reality (2010-2011) und die neueste Serie zur Corona-Pandemie Virus Diary (2020). Das Highlight der Ausstellung wird eine neue Wandarbeit sein, die der Künstler im März vor Ort ausführt.

 

Kuratiert von Dr. Annette Lagler und Dr. Alexandra Kolossa
Kuratorische Assistenz: Maren Hoch

 

Die Ausstellung wird großzügig gefördert von der Peter und Irene Ludwig Stiftung.

 

Ludwig Forum Aachen
Jülicher Straße 97–109
52070 Aachen
Tel. +49 241 1807-104
Fax +49 241 1807-101
info@ludwigforum.de

Öffnungszeiten
Mo geschlossen
Di–So 10–18 Uhr
Do 10–20 Uhr (außer an Feiertagen)

Fragen zu Führungen / Workshops
Tel.: +49 241 432-4998
museumsdienst@mail.aachen.de

Veranstaltungen
Kunstrauschen 10
Süße Lügen? – auf Menschensuche
12.09.2021 – 09.10.2021
Loredana Nemes. beautiful
Eröffnung
23.09.2021, 19:00 Uhr
Radierkurs
Workshop
02.10.2021, 13:00 – 16:30 Uhr
Beat the System! Provokation Kunst
Eröffnung
08.10.2021, 19:00 Uhr