Wermke / Leinkauf

Eröffnung Fr. 15.03.2019, 19 Uhr

Die raumgreifende Installation 4.Halbzeit des Berliner Künstlerduos Wermke / Leinkauf zeigt zwei gegenüberstehende, grell flackernde LED-Paneele, untermalt von einer ohrenbetäubenden Soundkulisse aus Fußball-Fangesängen, die für die Betrachter*innen in einen faszinierenden Bildraum münden: Grob aufgelöste Szenen wechseln im schnellen Rhythmus von Einstellung zu Einstellung. Menschenmassen aus politischen Protesten und Fußballstadien sind gegenübergestellt, die sich in einem Farbmeer aus groben Bildtexturen verflüchtigen. Die Installation setzt sich mit einem hochaktuellen Phänomen auseinander: Ob bei der Occupy-Bewegung in Spanien, der Istanbuler Gezi-Park-Revolte im Sommer 2013, den Unruhen am Majdan-Platz in Kiew oder auch zuletzt bei den Ausschreitungen in Chemnitz, es waren organisierte Fußballfans, sogenannte Ultras, mit beteiligt. Das gesellschaftspolitische Potential dieser Gruppierungen, die bereits seit den 1970er-Jahren existieren und aktuell die am schnellsten wachsende Jugend-Subkultur in Deutschland darstellen, wird in der Rauminstallation von Wermke / Leinkauf bildmächtig in Szene gesetzt. Anhand von Found-Footage-Sequenzen aus dem Internet wird die mediale Folie der politischen Auseinandersetzungen im Kontext eines installierten Bildraumes in seiner gesellschaftsumwälzenden Dimension durchmessen und als (mediales) Massenphänomen zur Grunddisposition des aktiven Widerstandes gestellt.

Kuratiert von Andreas Beitin.

Projektleitung: Christian Haring.

Die Ausstellung wird großzügige gefördert von der Stiftung Kunstfonds, dem NRW Kultursekretariat und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

 

 

 

Ludwig Forum Aachen
Jülicher Straße 97–109
52070 Aachen
Tel. +49 (0)241 1807-104
Fax +49 (0)241 1807-101
info@ludwigforum.de

Öffnungszeiten
Di-So 10-17 Uhr
Do 10-20 Uhr
Montag geschlossen

Christi Himmelfahrt (26.05.)
10-17 Uhr

Die Bibliothek ist von Dienstag bis Freitag von 13 bis 17 Uhr und nach persönlicher Vereinbarung geöffnet.

Führungen und Workshops
Tel. +49 (0)241 432-4998
museumsdienst@mail.aachen.de

Freier Eintritt für alle Geflüchteten und ihre ehrenamtlichen Begleiter*innen

Wegen Umbauphase
reduzierter Eintritt bis 24.06.
regulär € 3,- / ermäßigt € 1,50

Veranstaltungen
Freier Eintritt
für alle Geflüchteten und ihre ehrenamtlichen Begleiter*innen
21.04.2022 – 31.12.2022
Experiment Abformung
Keramikkurs mit der Künstlerin Barbara Brouwers
28.04.2022 – 23.06.2022
Buchbinden – zwischen Handwerk und Gestaltung
Kurs mit der Buchbinderin Anna Raeck
19.05.2022 – 23.06.2022
Experiment Abformung
Keramikkurs mit der Künstlerin Barbara Brouwers
28.05.2022
10:30 – 16:30