WEST ARCH – A New Generation in Architecture

Wie zeitgenössische Architektur auf aktuelle Fragen reagieren kann, ist in der Ausstellung West Arch – A New Generation in Architecture zu sehen. 25 Architekturbüros aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland präsentieren experimentelle und unkonventionelle Lösungsvorschläge – als Plan, gebaut oder als Möglichkeit. Im Mittelpunkt der Diskussion stehen Themen wie Materialien, Forschung und Lehre, neue Medien und Technologien, Förder- und Wettbewerbsstrukturen, Ausbildung, Vorbilder und Netzwerke. Dabei liegt der Fokus auf dem Spezifischen und dem Spekulativen einer neuen Generation architektonischen Denkens und architektonischer Strategien.

Vorträge, Workshops, Podiumsdiskussionen, Filmprojektionen, Vorlesungen und ein zweitägiges Symposium vertiefen die Themen der Ausstellung.

Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen.

Kuratoren: modulorbeat – ambitious urbanists and planners. Das Büro modulorbeat arbeitet im Spannungsfeld von Architektur, Stadt und Landschaft und generiert und betreut ambitionierte Projekte und Studien sowie dialogische Planungsprozesse. Neben Architekten, Planern und Urbanisten im Kernteam bilden Kulturwissenschaftler, Journalisten, Fotografen, Designer und Künstler ein aktives Netzwerk.

Die Ausstellung wird unterstützt von der Landesinitiative StadtBauKultur, der Peter-und-Irene-Ludwig-Stiftung, dem Stimuleringsfonds voor Architectuur, dem Atelier Rijksbouwmeester und dem Generalkonsulat der Niederlande in Düsseldorf.

 

logo-sbk-2012

 

Rijksbouwendienst

 

TEILNEHMENDE BÜROS:

Belgien:
ANORAK/Brüssel; LAb[au]/Brüssel; low architecten/Antwerpen; NU architectuuratelier/Gent /Office Kersten Geers David Van Severen/Brüssel; rotor/Brüssel; URA Architects/Brüssel; V Plus/Brüssel

Deutschland:
BeL/Köln; FAR FROHN&ROJAS/Köln, Santiago de Chile, Los Angeles; KOMMA4 Architekten/Köln; lobomob/Wuppertal; modulorbeat/Münster; one fine day/Düsseldorf; STUDYO ARCHITECTs/Köln

Niederlande:
2012Architecten/Rotterdam; Anne Holtrop/Amsterdam; Artgineering/Rotterdam; DUS Architects/Amsterdam; NEXT architects/Amsterdam; pasel.künzel architects/Rotterdam; Powerhouse Company/Rotterdam; space&matter/Amsterdam; STAR strategies + architecture/Rotterdam; ZUS [Zones Urbaines Sensibles]/Rotterdam

WEST ARCH – A New Generation in Architecture, Ausstellungsansichten

WestArch, Ausstellungsansicht. Foto: Carl Brunn

 

WestArch

 

WestArch
Fotos: Carl Brunn / Ludwig Forum Aachen

Ludwig Forum Aachen
Jülicher Straße 97–109
52070 Aachen
Tel. +49 (0)241 1807-104
Fax +49 (0)241 1807-101
info@ludwigforum.de

Öffnungszeiten
Di-So 10-17 Uhr
Do 10-20 Uhr
Montag geschlossen

Christi Himmelfahrt (26.05.)
10-17 Uhr

Die Bibliothek ist von Dienstag bis Freitag von 13 bis 17 Uhr und nach persönlicher Vereinbarung geöffnet.

Führungen und Workshops
Tel. +49 (0)241 432-4998
museumsdienst@mail.aachen.de

Freier Eintritt für alle Geflüchteten und ihre ehrenamtlichen Begleiter*innen

Wegen Umbauphase
reduzierter Eintritt bis 24.06.
regulär € 3,- / ermäßigt € 1,50

Veranstaltungen
Freier Eintritt
für alle Geflüchteten und ihre ehrenamtlichen Begleiter*innen
21.04.2022 – 31.12.2022
Experiment Abformung
Keramikkurs mit der Künstlerin Barbara Brouwers
28.04.2022 – 23.06.2022
Buchbinden – zwischen Handwerk und Gestaltung
Kurs mit der Buchbinderin Anna Raeck
19.05.2022 – 23.06.2022
Experiment Abformung
Keramikkurs mit der Künstlerin Barbara Brouwers
28.05.2022
10:30 – 16:30